In drei Schritten zum erfolgreichen Eset Managed Service Provider. Die Webcast-Reihe.

Managed Services gewinnen Zusehens an Bedeutung. Kunden fragen sie nach. Hersteller bereiten sie vor. Systemhäuser passen ihre Geschäftsmodelle an. Du auch?

Mit der richtigen Anleitung und Unterstützung seitens Hersteller und Distributor gelingt der Weg zum MSP spielend. In unserer Webcast-Reihe gehen wir Schritt für Schritt alles Wichtige durch und zeigen Practice-Ansätze für den Start.

Gleich anmelden

19.05.2021, 09:00 – 12:00: Gut vorbereitet ins MSP-Geschäft

Wer Managed Services anbieten möchte, braucht eine gute Vorbereitung bezüglich der eingesetzten Produkte und den eigentlichen Services. Wir zeigen Dir, welche ESET-Lösungen Du wie zu Managed Services-Paketen kombinieren kannst.
Nach dem Produkt- und Funktionsüberblick beschäftigen wir uns mit den technischen Vorbereitungen, die auf einen MSP zukommen. Dazu zählen Grundüberlegungen für ein effiziente Infrastruktur und einen wartungsarmen Betrieb sowie konzeptionelle Fragen zur Kundenverwaltung. Es folgen Tipps und Tricks für die Definition von Gruppen mit verschiedenen Risikoklassen oder Endpointtypen und die damit verbundene Geräteübersicht und Kalkulation des Lizenzbedarfs.

Mit diesem Wissen bist Du bestens gerüstet für den Start.

 

Agenda:
•    MSP-Portfolio der ESET
•    Vorbereitungen für das Service Angebot
•    Kommunikation mit dem Managementserver
•    Standardisierte Regeln und Ausnahmen
•    Best-Practice für die Kundenverwaltung
•    Fragen und Antworten

 

Sprecher:
Haris Valjevac, Marion Jaeger

 

Kalendereintrag speichern

02.06.2021, 09:00 – 12:00: Los geht’s mit Managed Services, aber wie?

02.06.2021, 09:00 – 12:00: Los geht’s mit Managed Services, aber wie?

Im zweiten Teil unserer Webinar-Reihe setzen wir die getroffenen Vorbereitungen in ein Rollout-Konzept um. Sind alle Vorbereitungen getroffen, alle Services definiert und die ersten Kunden bereit, kann es losgehen.
Zunächst gehen wir der Frage nach, wie Du Bestandskunden in eine MSP-Infrastruktur migrierst und neue Kunden anlegst. Als nächstes gehen wir auf die effektive und korrekte Verwaltung von Lizenzen ein. Wichtig hierbei: Sicherzustellen, dass Du stets ausreichend Lizenzen zur Verfügung stehen, aber auch kein Lizenzüberschuss herrscht, der den Umsatz gefährdet.
Schließlich beschäftigen wir uns mit dem eigentlichen Rollout beim Kunden. Kunden-Endgeräte müssen auf die Umstellung vorbereitet, die ESET-Clients an alle Geräte verteilt und die entsprechenden Richtlinien umgesetzt werden. Abschließend gilt es, die Verbindungen zu prüfen und, wo notwendig, Ausnahmen zu definieren.

So einfach gelingt die Kundenumstellung.

 

Agenda:
•    Migration von Bestandskunden
•    Neukundenanlage in der Oberfläche
•    Lizenzmanagement
•    Rollout der Clients
•    Zuweisen von Richtlinien und Ausnahmen
•    Fragen und Antworten

 

Sprecher:
Haris Valjevac, Marion Jaeger

 

Kalendereintrag speichern

16.06.2021, 09:00 – 12:00: Wartung und Management bei Managed Services

Der dritte Teil unserer Webinar-Reihe hilft Dir dabei, Aufwände in der Routinewartung abzuschätzen und den Betrieb bestmöglich zu gewährleisten. Als Einstieg betrachten wir die dafür erforderlichen Maßnahmen wie Updates, Reports, Reaktion auf Malwarefunde und Regelanpassungen. Um das Sicherheitsniveau höchstmöglich zu halten, gilt es zwischen automatischen Updates von beispielsweise Signaturen und Major-Releases zu unterscheiden. Auch die Handhabung kundenspezifischer Ausnahmen in den Richtlinien muss möglichst standardisiert werden. Standards funktionieren jedoch nicht bei jedem Kunden. Wir verraten Dir Tipps und Tricks dank derer Du den Spagat meistern werden. Abschließend zeigen wir Dir, wie Du mit Malwarefunden im Kundennetzwerk umgehen, welche Reaktionsmöglichkeiten sich dabei in der MSP-Praxis bewährt haben und wie ein Reporting solcher Vorfälle aussehen kann.

Mit den erworbenen Kenntnissen kannst Du mit realistischen Einschätzungen und Rüstzeug ins MSP-Geschäft starten.

 

Agenda:
•    Routinearbeiten im Betrieb optimieren
•    Updates planen und durchführen
•    Standardisierung vs. Kundenbedarf
•    Reaktion auf Malwarefunde
•    Kundenreporting
•    Fragen und Antworten

 

Sprecher:
Haris Valjevac, Marion Jaeger

 

Kalendereintrag speichern

Vorab-Fragen an den Moderator

Michel Rublack
T. 0931 250993-20
M. rublack@8soft.de

Jetzt zur Webcast-Reihe anmelden und als ESET-MSP durchstarten

ESET MSP Webcasts 2021

ESET MSP Webcasts 2021