HELDENTIPP

Sicherheit fängt in den Köpfen an

Wissen bedeutet nicht nur Macht, sondern auch Sicherheit - The Protector ist seinen Gegnern immer einen Schritt voraus. Er weiß, dass es wichtig ist seinen Feind zu kennen, um ihn zu besiegen. Auf der Cyberawareness Academy schult er nicht nur seine Teamkollegen, sondern auch die Bürger Eightvilles im Kampf gegen das Böse.

Mit den Cybersecurity Trainings von Kaspersky Lab können Sie Ihren Kunden das Wissen des Protectors anbieten. Geben Sie Virus Venom und seinem Gefolge keine Chance!

Cyberawareness Onlineschulungen

IT-Sicherheit ist mehr als nur der Einsatz von Software. Security Hard- und Software allein reichen nicht mehr aus, um möglichen Gefahren gerecht zu werden. Etwa 80% aller Cybersicherheitsvorfälle entstehen durch menschliches Fehlverhalten. Zusätzlich zur IT-Security wird erhöhte Awareness seitens der User somit unabdingbar. Damit Cybersicherheitsschulungen eine lohnende Investition für Unternehmen darstellen, ist es von Bedeutung, dass Mitarbeiter direkt mit einbezogen werden. Kaspersky Lab bietet aus diesem Grund interaktive Online-Schulungsmodule an, mit dem Ziel:

  • Überzeugungen zu ändern

Im Mittelpunkt der Kaspersky Lab Schulungen steht die Überzeugung, dass Menschen und nicht Maschinen das Hauptziel von Cyberkriminellen sind. Der Mitarbeiter soll ein Bewusstsein für mögliche Sicherheitsrisiken bei seiner Arbeit entwickeln und so selbstständig verhindern können, dass er und sein Arbeitsumfeld Angriffen ausgesetzt werden.

  • Lernmomente zu erzielen

Durch Spiel- und Konkurrenzsituationen werden Lernmomente erzielt, die durch simulierte Angriffsübungen, sowie Assessment- und Schulungsinitiativen vertieft werden können. Der Erfolg ist messbar –  zu allen Modulen gehören Tools zur Analyse der Mitarbeiterkompetenzen und zur Auswertung der erzielten Ergebnisse.

Die Online-Trainingsplattform von Kaspersky Lab deckt eine breite Palette verschiedener Sicherheitsaspekte ab. Vom sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken, über die Ursachen von Datenlecks, bis hin zu Internet-basierten Malware-Angriffen – alles wird unkompliziert vermittelt, um den Lernprozess möglichst interessant zu gestalten. Sie umfasst 20 Schulungsmodule mit einer Dauer von jeweils 15 Minuten. Die kurzen und eingängigen Module sollen Mitarbeitern die wichtigsten Grundlagen der Cybersicherheit berufsbegleitend vermitteln. Assessment-Tools sowie ausführliche Analyse- und Reporting-Funktionen runden das Angebot ab.

Wichtige Bereiche des interaktiven Portals

  • Online-Schulungsmodule

 Anti-Phishing, Datenschutz und Datenzerstörung, sichere Soziale Netzwerke, physische Sicherheit, Mobile Security, sicheres Browsen, Security Beyond the Office, Social Engineering, URL-Schulung, E-Mail-Sicherheit, Passwörter.
  

  • Skills Assessment

Das Assessment umfasst verschiedene Sicherheitsbereiche und enthält vordefinierte und Stichproben-Assessments und kundendefinierte Fragen. So werden die Kenntnisse des Benutzers sowie sein Schulungsbedarf ermittelt.
  

  • Simulierte Attacken

Mit einsatzbereiten, anpassbaren Vorlagen in verschiedenen Schweregraden lernen Mitarbeiter den richtigen Umgang mit Phising-E-Mails. Klickt der Mitarbeiter auf die Phising Nachricht wird sein Lernmoment bestimmt und er kann automatisch einem passenden Trainingsmodul zugewiesen werden.
   

  • Analysen und Berichte

Die Ergebnisse können nach Aktion, Gruppe, Gerätetyp, Wiederholungstäter, Standort, … angezeigt werden.
 

Mithilfe der Ergebnisse der Plattform und dem Best-Practice-Leitfaden von Kaspersky Lab kann ein effektiver und messbarer Cybersicherheitsplan erstellt und umgesetzt werden. Der Plan orientiert sich an der Bedrohungslandschaft und dem jeweiligen Kenntnisstand des Mitarbeiters.

Weitere Informationen finden Sie im dazugehörigen Flyer.

Sie haben Fragen zu Kaspersky? Jens Fell hilft Ihnen gerne unter der 0931/250993-22 oder per Mail an sales@8soft.de weiter.