SEP sesam Si3 Deduplizierung

Ressourcensparende Inline-Deduplizierungslösung gegen die steigende Datenflut

Mit der effizienten Si3 Inline-Deduplizierung, die über variable Blocklängen verfügt, entfällt ein Staging-Bereich zur Zwischenspeicherung der Daten vollständig. Die Technologie ist hoch performant und wird gleichzeitig mit den Sicherungsprozessen durchgeführt.

Ein Pool von Datenblöcken und ein Katalog, der auf den Pool referenziert sind die zwei Bestandteile der deduplizierten Daten. Der Katalog vermerkt den eigentlichen Dateinamen und den Verweis auf die enthaltenen Datenblöcke. Findet eine wiederkehrende Sicherung einer identischen Datei statt, wird ein Eintrag in den Katalog geschrieben, der den Verweis auf die bereits im Pool gespeicherten Blöcke enthält.

Die Si3 Deduplizierung unterteilt die Datenblöcke innerhalb der Datei und bildet daher die Basis für eine bandbreiten-schonende Replizierung der Daten zwischen verteilten Unternehmensstandorten oder Rechenzentren.

Die Vorteile:

  • Bis zu 90 % Backup-Speicherbedarfs werden eingespart
  • Stromverbrauch sowie Klimatisierungskosten werden gesenkt
  • Basis für bandbreiten-schonende Replikation in verteilten Umgebungen
  • Flexibel erweiterbar ohne Größenbeschränkung
  • Plug and Play mit nur einem Klick
  • Soft- und Hardware unabhängig
  • Speicher Hardware wird eingespart
  • Cold-Stand-By Szenarien werden in der Cloud umgesetzt

SEP sesam Si3 Replikation

Durch Deduplizierung wird nicht nur Speicher-Hardware bei einer Sicherung eingespart, sondern auch eine Basis gebildet für eine bandbreiten-sparende Replikation der gesicherten Daten in verteilte Rechenzentren.

So entsteht ein logisches Backup-Szenario für Unternehmen, die über Außenstellen verfügen. Zusätzlich können so auch Cold-Stand-By Szenarien in der Cloud umgesetzt werden. Es werden für das Unternehmen relevante Server in Cloud-Rechenzentren mit aktuellen Daten vorgehalten. Bei der Datensicherung in der Cloud, die ein weiteres Anwendungsgebiet der Replikation darstellt, muss sichergestellt werden, dass größere Datenmengen in einem annehmbaren Zeitraum aus der Cloud in das Unternehmen zurückgesichert werden können.

 

Key Features

Lösung
Si3
Deduplizierung Concurrent block-level
Direct block-level access (restore)
Multi-Stream Backup integration
Replikation block-level
Bandbreiten Einsparungspotential bei Replikation (WAN) bis zu 97%
Eindeutige Daten werden nur einmal zum Rechenzentrum übertragen
Physikalisch verwaltete Kapazitäten 4 PB pro DataStore
Einsparung an Speicherbedarf bis zu 60:1
Vollständige Integration in die SEP sesam Management Oberfläche
Deduplizierung Echtzeit (inline)
Speicheranbindung Server, Remote Device
Variable Blockgröße
Anwendungsart physisch, virtuell
Unterstützte Architekturen 64 Bit
Testperiode 30 days