Red Hat Enterprise Virtualization (RHEV)

Eine komplette Virtualisierungslösung für Server und Desktop

Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Infrastruktur definieren die Rentabilität eines Unternehmens. Dabei ist es von Bedeutung, dass sie nicht nur bei heutigen, sondern auch bei zukünftigen Technologie- und Geschäftsanforderungen variieren lässt.

Red Hat Enterprise Virtualization ist durch Bare Metal zu einer offenen und flexiblen Plattform entwickelt worden, die auch kommenden Herausforderungen gewachsen ist. 

Datenblatt zu RHEV downloaden

Red Hat Enterprise Linux mit Virtualiziation

Performance und grenzenlose Plattform mit Linux und Virtualization von Red Hat

RHEL mit Smart Virtualization kombiniert die Produkte RHEL mit RHEL Virtualization und macht sie so im günstigen Paket erhältlich.

Implementierungen können vereinfacht und Latenzzeiten verkürzt werden. Es können mehr Workloads mit hoher CPU-Last auf weniger Servern virtualisiert werden. Red Hat Enterprise Virtualization ist eine logische Lösung für Linux-Workloads, da sie ohne Modifikationen auskommt und eine bessere Synchronisierung bietet. Mit RHEL Virtualization sind die neusten innovativen Features von RHEL verfügbar. 

 

 

Vorteile von RHEV

  • Open Source
    Keine Anbieterbindung durch eine vollständigen Open Source-Lösung

  • Plattformübergreifend
    Hervorragende Performance für Windows- und Linux-Gäste

  • Enterprise-ready
    Leistungsfähige Features und umfassende Unterstützung durch Partner

  • Kostengünstig
    Niedrigere Gesamtbetriebskosten (TCO) und eine schnellere Investitionsrendite (ROI) als äquivalente proprietäre Lösungen

  • Leistungsstark
    Virtualisierungs-Benchmarks zu Performance und Skalierbarkeit für Windows- und Linux-Workloads geben Sicherheit für VM-Workloads