iDGARD - Isa von Gardson

Heldenname: Isa von Gardson

Erzfeind: Chaos Creator

Sidekick: Sword Defender (Jens Fell)

Waffe/Fähigkeit:

  • Ewiges Eis - kontrolliert Schnee und Eis
  • besitzt die Gabe mit Tieren zu sprechenund kann so den anderen Teammitglieder Nachrichten übermitteln

Die stille Isa von Gardson ist eine Halbgöttin aus dem hohen Norden. Sie wurde von ihrem Vater Eternal Frost ausgesandt, um den Machenschaften des Chaos Creator Einhalt zu gebieten. Für den Kampf mit ihm hat ihr Vater sie mit der Fähigkeit des ewigen Eises ausgestattet.

Isa gehört zwar zu den stillen und überlegten Zeitgenossen, weiß sich aber im richtigen Moment schlagfertig zu verteidigen - nicht nur körperlich. Ihre Fähigkeit mit Tieren zu sprechen, lässt sie zu jeder Zeit Nachrichten an alle Teammitglieder der Awesome 8 senden.

iDGARD – sichere Datenaustausch durch die Sealed Cloud Technologie

iDGARD ist der sichere Web-Dienst für firmenübergreifenden Datenaustausch und Zusammenarbeit. Dabei bietet iDGARD einfachste Bedienung bei umfassendem Datenschutz. Denn zu häufig werden sensible Daten und vertrauliche Dokumente firmenübergreifend auf unsicheren Wegen, wie z.B. per E-Mail ausgetauscht. Viele Provider oder auch Kriminelle können diese Daten abfangen und analysieren.

Flyer zu iDGARD downloaden

iDGARD bietet attraktive Anwendungsfälle:

  • File Sharing / gemeinsame Datenablage für firmenübergreifende Projekte

  • Datenraumpaket mit Funktionen zum Schutz vor unerwünschter Weiterverbreitung (z.B. Wasserzeichen, Dateien nur zur Ansicht, Journal und Alarmfunktion bei Massendownloads)

  • Chats & Nachrichten für geschützte Diskussionen

  • Dokumente / Dateien mit bis zu 5 GB je File sicher verschicken

  • Offline Verfügbarkeit und Synchronisierung Ihrer Daten über Apps für Umgebungen mit schlechter Netzabdeckung

  • Direkter Zugriff auf den E-Mail-Client (z.B. Outlook) aus iDGARD heraus

  • Einladung von internen und externen Nutzern einfach per E-Mail

  • Optional: E-Mail-Benachrichtigung beim Eingang neuer Dokumente und Nachrichten

  • Einpassung in bestehende Arbeitsprozesse

  • Leichte Einbindung in bestehende Firmen-Software

  • LDAP / Active Directory für Nutzerverwaltung

Warum ist iDGARD sicherer als andere Cloud-Dienste?

iDGARD basiert auf der einzigartig sicheren und bereits in der EU und in den USA patentierten Sealed Cloud Technologie. Nur der User selbst und die von ihm bestimmten Kommunikationspartner haben Zugriff auf die jeweiligen Daten. Nicht einmal der Betreiber des Dienstes hat Zugriff auf die Daten seiner Kunden.

Realisiert wird dieses hohe Sicherheitsniveau in der Sealed Cloud durch eine Reihe technischer Maßnahmen, wie z.B.:

  • Alle Applikationsserver stehen in elektromechanisch versiegelten Rack-Systemen.
  • Die Server beinhalten nur flüchtige Speicher.
  • Das verwendete Betriebssystem ist gehärtet und sperrt externe Zugänge.
  • Das System meldet zwar Statusinformationen nach außen, akzeptiert jedoch keine Befehle von außen.
  • Bevor ein Mitarbeiter im Rahmen seiner Tätigkeiten auf die Server zugreifen kann, werden automatisch alle unverschlüsselten Daten gelöscht.

Darüber hinaus befinden sich alle Server in Datenzentren in Deutschland.

iDGARD ist die erste Anwendung der patentierten Sealed Cloud Technologie, die aufgrund ihres einzigartigen Sicherheitskonzeptes, im Rahmen des Trusted Cloud Programms vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wurde.

Produktbroschüre zu iDGARD downloaden

Vorteile von iDGARD

Schützen Sie Ihre Daten und kommunizieren Sie (abhör-)sicher mit iDGARD. Schon ab 1,50 Euro pro Monat können Sie unbegrenzt Daten austauschen und kommunizieren. Darüber hinaus steigern Sie mit iDGARD Ihre Produktivität, reduzieren Ihren E-Mail-Verkehr und vermeiden außerdem Spam-Nachrichten innerhalb der Boxen.

iDGARD benötigt keine extra Software-Installation und ist intuitiv bedienbar. Spezielle Apps für Android, iOS und Blackberry bieten jederzeit auch mobilen Zugriff auf Ihre Daten – Ihr mobiler Aktenkoffer. Darüber hinaus unterbinden die Apps unerwünschte Synchronisation mit grenzüberschreitenden Cloud-Diensten wie Google-Drive oder iCloud.