C-IAM

Die C-IAM GmbH mit Firmensitz in Hamburg bietet eine einzigartige, cloudbasierte IAM-Lösung, die Identity and Access Management endlich auch für den Mittelstand realisierbar macht. Dabei ist das System nicht nur besonders rentabel, sondern kann auch ganz individuellen Strukturen und Prozessen angepasst werden.

Wozu Identity and Access Management?

Um mit verschiedenen IT-Sicherheitsstandards wie BSI, DSGVO und EZB konform zu sein, empfiehlt sich die Nutzung eines IAM Systems. IAM steht für "Identity and Access Management". Es ist ein Tool für die automatisierte und zentralisierte Administration aller Benutzer und deren Zugriffsrechte (Autorisierung), die in den IT-Systemen von Unternehmen hinterlegt sind. Sie sind immer nach den individuell geltenden Sicherheitsrichtlinien gestaltet – auch "Compliance" genannt. So kann der Betrieb sicher sein, dass auch nur derjenige Zugriff auf Daten und Prozesse hat, dem es auch erlaubt ist. Aus diesem Grund und durch weitere essenzielle Vorteile ist ein IAM System im BSI IT-Grundschutz verankert.

IAM für den Mittelstand

C-IAM schafft ideale Voraussetzungen, interne Compliance kostengünstig zu realisieren und mehr Produktivität, Effizienz und Nachvollziehbarkeit in interne Prozesse zu bringen. Eine Enterprise Lösung, die zahlreiche Zielsysteme, fertige Standard-Prozesse, Reports und Workflows umfasst. DAS C-IAM System MY-CAMP Identity schützt und vereinfacht Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit. Dabei ist stets nachvollziehbar, wer wann auf welche Daten zugegriffen hat: Missbrauch ist verhindert und die DSGVO gewährleistet. Zudem speichert C-IAM sämtliche Daten ausschließlich in Deutschland.

Über ein einfaches Webportal kann der Benutzer zusätzlich vordefinierte Self Services wie Reporting, Rollenzuordnung und Passwort-Reset nutzen.