Kaspersky Adaptive Online Training

Gemeinsam mit Spezialisten für nachhaltiges Lernen wurde das neue Kaspersky Adaptive Online Training zur Stärkung des Cybersicherheitsbewusstseins entwickelt.

Helden lernen nicht nur, Sie handeln auch entsprechend

KAOT kombiniert Cybersicherheits-Fertigkeitssatz und einen kognitiven Ansatz mit adaptiven Lernfähigkeiten, um einen personalisierten Lehrplan zu erstellen, der die individuellen Fähigkeiten und Merkmale jedes Lernenden berücksichtigt. Die Inhalte kombinieren mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Cybersicherheit mit modernsten Lernmethoden, die darauf ausgerichtet sind, das Erlernte direkt in sicheres Verhalten zu überführen.

KAOT berücksichtigt bei der Erstellung und Überprüfung der individuellen Lernpläne nicht nur die vorhandenen Fähigkeiten, sondern auch das eigene Vertrauen der Mitarbeiter in die eigenen Fähigkeiten. Durch die Abfrage, wie sicher sich die Teilnehmer bezüglich Ihrer Antwort sind, erkennt die Plattform, welche Inhalte definitiv gelernt worden sind. Sie kann so die optimale Lernkurve erstellen. Gleichzeitig identifiziert KAOT damit auch Wissenslücken, die dem Teilnehmer nicht bewusst sind und regt durch entsprechende Fragen zum Nachdenken an.  

Der „Persönliche-Tutor-Ansatz" kombiniert problembasiertes Lernen mit interaktiven Elementen und hält die Teilnehmer während des gesamten Trainings motiviert. Der Wissenstand der KAOT-User wird nachhaltig verbessert.

Die Teilnehmer erhalten Nachhilfe in Bereichen, in denen sie Schwierigkeiten haben, und können so Kompetenzlücken schließen und schnell und effektiv mehr Kompetenzen aufbauen. Die erworbenen Kenntnisse werden automatisch zu Handlungen und zur Gewohnheit, besser noch: zum "Automatismus". KAOT baut ein automatisches, cybersicheres Verhalten auf, das ständig durch Auffrischungen verstärkt wird.

 

Darum KAOT

✓ Unbewusste Inkompetenz werden aufgedeckt und behoben.

Nutzer werden zum Lernen motiviert und entwickeln ein nachhaltig-cybersicheres Verhalten.

Der persönliche Zugang zu jedem Lernenden erzeugt Engagement und die Beteiligung der Nutzer.

Gewährleistet die automatische, gewohnheitsmäßige Nutzung von Fertigkeiten.

Nutzt Ausbildungsmaterialien, die an die Eigenschaften der einzelnen Lernenden angepasst sind.

Kontinuierliches Auffrischen und Wiederholen, insbesondere bei Themen, die Schwierigkeiten bereiteten.

Reduziert die Trainingszeit um 50% dank der adaptiven Lernmethodik, wodurch weniger Zeit wird für die Ausbildung selbst und mehr Zeit für die Anwendung am Arbeitsplatz aufgewendet werden kann.

 

 

Welche Themenfelder lehrt KAOT? Für welche Unternehmen eignet sich KAOT?

KAOT richtet sich an Enterprise-Kunden. Die Themen sind modular aufgemaut, die wichtigsten Module behandeln:

  • Passwörter
  • E-Mail-Sicherheit
  • Surfen im Internet
  • Soziale Netzwerke und Messenger
  • PC-Sicherheit
  • Mobile Geräte
  • Datenschutz

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zum Kaspersky-Portfolio

Jens Fell, Inside Sales
T. 0931 250993-515
M. sales@8soft.de