Das zweite Mal in Folge wurde Fudo Security nun in Kuppinger Cole's Leadership Compass for Privileged Access Management als “Challenger” anerkannt und stellt damit unter Beweis, dass Fudo Secuirty den PAM-Markt neben Branchenführern dynamisch mitgestaltet.

Der sogenannte  Leadership Compass von KuppingerCole bietet eine detaillierte Analyse des PAM-Marktes und seiner Hauptakteure, um führenden Unternehmen zu helfen, die richtigen Anbieter und Produkte zu finden, die ihren Anforderungen an die Cybersicherheit am besten entsprechen.


KuppingerCole prognostiziert ein Wachstum des PAM-Marktes von ca. 2,2 Milliarden USD auf 5,4 Milliarden USD im Jahr 2025 bei einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 20% pro Jahr. Zu den Haupttreibern des Wachstums gehören die digitale Transformation, GDPR & Compliance, Cyberkriminalität, DevOps sowie Cloud & Distributed Computing.

Fudo Security erhielt die höchstmögliche Bewertung "stark positiv" bei der Inbetriebnahme, was eine der Stärken von Fudo PAM widerspiegelt und die Ein-Tages-Einführungsphilosophie des Unternehmens unterstreicht. Es bestätigt, dass Unternehmen Wert auf Geschäftskontinuität legen und dass dies am besten durch die schnellstmögliche Bereitstellung gewährleistet werden kann. Das PAM-Unternehmen hat sich als leistungsstarker Nischenanbieter etabliert, der sich speziell an KMUs wendet, ein Bereich des Marktes, der von der Konkurrenz oft übersehen wird.

"Wir freuen uns, dass wir wieder einmal für unsere anhaltende Exzellenz anerkannt werden, und dies unterstreicht unsere Dynamik bei der Erschließung neuer globaler Märkte".
- sagte Patryk Brozek, CEO von Fudo Security.


Fudo Security ist ein führender Anbieter von Privileged Access Management (PAM)-Lösungen mit einem globalen Partnernetzwerk, das 30 Länder abdeckt.