Weihnachtsgrüße von Sebastian Scheuring, Jahresrückblick 2019 und Ausblick 2020

Liebe Partner,

wir blicken sehr zufrieden und durchaus stolz auf das Jahr 2019 zurück. Gemeinsam mit Ihnen und anderen Partnern sind wir weiter gewachsen und sehr erfolgreich. Unser Portfolio ist in 2019 um zwei Hersteller reicher und das Team durch viele neue Kollegen noch schlagkräftiger geworden.

Im ersten Quartal haben wir ein neues Partnerprogramm eingeführt, das unsere Reseller in ihrem täglichen Geschäft unterstützt und zu einem größeren Wachstum verhilft. Im Laufe des Jahres integrierten wir mit Fudo und I-CAM weitere Cyber-Security-Produkte, um Wachstumschancen und Cross-Selling-Potenzialen optimal zu begegnen.

Unser Messeauftritt auf der it-sa im Oktober war definitiv eines unserer Jahreshighlights. Mit vierfacher Standfläche und noch mehr Partnern präsentierten wir uns sehr erfolgreich in Halle 10.1. Wir planen bereits den it-sa-Auftritt für 2020 und laden Sie schon jetzt ein, live dabei zu sein.

Kurzum, 2019 war für uns ein tolles Jahr. Wir haben fast alle unsere Ziele erreicht.

Wie geht es weiter in 2020?

Auch für das kommende Jahr haben wir große Pläne: Wie bereits bekannt, nehmen wir ab Januar 2020 das gesamte B2B-Portfolio von ESET ins Programm auf. Wir sehen hier eine sinnvolle Ergänzung unseres Angebotes in den Bereichen Multifaktor-Authentifizierung und Verschlüsselung, aber auch eine Alternative zum bewährten Kaspersky-Portfolio. Die Portfolio-Ergänzung um ESET ist gleichzeitig Teil unserer Wachstumsstrategie. Zum Auftakt der Zusammenarbeit wird es ein wertvolles Incentive geben. Bleiben Sie gespannt!

Wir planen für 2020 weiteres Teamwachstum in den Bereichen Technik und Order Management. Dadurch werden wir unsere Partner noch intensiver betreuen und verstärkt Trainings anbieten können.Wir wollen unsere Partner im Markt stärken und gemeinsam mit ihnen und Herstellern einen intensiven Austausch in einer Community herstellen. Dazu werden wir verschiedene Events anbieten, die einen persönlichen Austausch und Know-how-Transfer in beide Richtungen möglich machen, aber auch zur Weiterentwicklung von Lösungen beitragen können. Die erste Möglichkeit zum Austausch gibt es bereits Mitte Januar bei unserem meetup mit SEP und ESET. Im März wird es ein KIPS-Spiel bei uns geben, bei dem es um Security-Awareness in Unternehmen geht. Weitere Veranstaltungen werden im Lauf des Jahres folgen. Wir werden Sie dazu auf dem Laufenden halten.Falls Sie Anregungen (Themenvorschläge, Eventformate etc.) dazu haben, melden Sie sich bitte bei uns. Wir freuen uns über Ihre Vorschläge.In einer Community, deren Aufbau wir gerne forcieren, sehen wir auch eine Möglichkeit, dem Fachkräftemangel zu begegnen, mit dem wir alle zu kämpfen haben. Aus unserer Sicht lässt sich das Thema nur gemeinsam erfolgreich angehen. So verfolgen wir u. a. bereits Pläne zu Ausbildungs-Austausch-Programmen. Auch hier: Lassen Sie uns wissen, wie Sie das sehen oder welche Ideen Sie haben für gemeinsame Programme oder Aktionen.

Ein anderes Thema, das uns seit längerem bewegt und wir endlich angehen möchten ist der nachhaltige Umgang mit Ressourcen / Umweltschutz. Wir formen gerade ein Projektteam "Green 8Soft", das sich mit Optimierungspotenzialen bei uns und einem Maßnahmenplan dazu beschäftigen wird.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr! 

Herzliche Grüße
Ihr Sebastian Scheuring und das gesamte 8Soft-Team