KATA Partnerworkshop in Ingolstadt

12./13. September 2018

Kaspersky bietet die Möglichkeit am 12./13. September an einem technischen Training für die Lösung Kaspersky Advanced Targeted Attack Plattform / Endpoint Detection and Response teilzunehmen.

Gezielte Angriffe und komplexe Bedrohungen, einschließlich Advanced Persistent Threats (APTs), gehören heute zu den gefährlichsten Risiken, mit denen Unternehmen rechnen müssen. Kaspersky Threat Management und Defense passt sich durch eine einzigartige Kombination führender Sicherheitstechnologien wie Anti-APT, Anti-Targeted Attack, EDR und intelligenten Services optimal auf die Anforderungen moderner IT-Sicherheit an. Dies ermöglicht Ihnen, eine einheitliche Methodik für den umfassenden Unternehmensschutz gegen moderne Bedrohungen und einzigartige gezielte Angriffe zu entwickeln. 

Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an Techniker von Partnern von Kaspersky Lab und findet in englischer Sprache statt.

Agenda
12. September 2018

UhrzeitBeschreibung
10:00-11:30Kaspersky Advanced Targeted Attack (KATA)
Endpoint Detection and Response (EDR)
technical overview
11:30-13:00  KATA/EDR planning and deployment overview
13:00-14:00 Lunch
14:00-15:00KPSN technical overview
15:00-16:00 KPSN planning and deployment oveview
16:00-17:00KMP technical overview
17:00Veranstaltungsende

 

13. September 2018  

UhrzeitBeschreibung
10:00-12:00 KATA/EDR technical overview
12:00-13:00 KATA/EDR configuration
13:00-14:00Lunch
14:00-16:00KATA/EDR test run
16:00-17:00 Q&A

Senden Sie ihre Anmeldung bitte direkt an Peter Neumeier, Kaspersky Lab.

Bei Fragen zu Kaspersky, hilft Jens Fell Ihnen gerne unter 0931/250993-22 oder per Mail an sales@8soft.de weiter.