Aktuelle Releases von Kaspersky

Kaspersky veröffentlicht die Commercial Releases der Kaspersky Endpoint Security 11 for Windows, des Kaspersky Security Centers 10 SP3 sowie der Kaspersky Endpoint Security 10 for Linux.

Zusätzlich plant Kasperskyam 19.04.2018 die Veröffentlichtung der Maintenance Release 2 für die Kaspersky Endpoint Security 10 for Windows SP2 und bietet damit Microsoft 1803 Spring Creators Update Unterstützung.

Kaspersky Endpoint Security 11 for Windows

Kaspersky veröffentlicht das Commercial Release der Kaspersky Endpoint Security 11 for Windows. Die neue Version bietet verschiedene Neuerungen und Verbesserungen, unter anderem:

  • die Integration von Endpoint Sensor, eine Komponente von Kaspersky Anti Targeted Attack Platform
  • die Unterstützung von Server-Betriebssystemen im Rahmen der Komponenten Verhaltensanalyse
  • Rollback von schädlichen Aktionen und Exploit-Prävention
  • Funktionalität für den Schutz von gemeinsamen Ordnern vor der externen Verschlüsselung im Rahmen der Komponente Verhaltensanalyse
  • Cloud-Modus für den Schutz vor Bedrohungen: Die eingeschränkte Version der Antiviren-Datenbanken beansprucht bei der Verwendung von Kaspersky Security Network weniger Arbeitsspeicher und Platz auf der Festplatte.

 

Weitere Neuerungen können Sie auf der Webseite von Kaspersky nachlesen.

Kaspersky Security Center 10 SP3

Kaspersky veröffentlicht das Service Pack 3 des Kaspersky Security Centers 10. Die neue Version bietet verschiedene Neuerungen und Verbesserungen, unter anderem:

  • Die Kontrolle der Dateiintegrität wird nun in Kaspersky Security for Virtualization 5.0 Light Agent und Kaspersky Security für Windows Server 10 SP1 unterstützt.
  • Ein einziger Administrationsserver kann nun eine große Anzahl an Client-Geräten unterstützen – bis zu 100 000 Geräten pro Administrationsserver.
  • SQL Server Always On wird nun unterstützt.
  • Windows 10 RS3 und Windows Server 2016 Server Core werden nun unterstützt.

 

Weitere Neuerungen können Sie in den dazugehörigen Release Notes von Kaspersky nachlesen.

Kaspersky Endpoint Security 10 for Linux

Kaspersky veröffentlicht das Commercial Release der Kaspersky Endpoint Security 10 for Linux. Die neue Version bietet verschiedene Neuerungen und Verbesserungen, unter anderem:

  • Überwachung der Dateiintegrität
  • Firewall-Management-Funktionalität
  • Anti-Cryptor-Funktionalität
  • Aktualisierung der Liste der unterstützten Betriebssysteme
  • Uneingeschränkte Unterstützung für 64-Bit-Betriebssysteme

 

Weitere Neuerungen können Sie in den dazugehörigen Release Notes von Kaspersky nachlesen.

 

Bei Fragen zu Kaspersky, hilft Ihnen Jens Fell gerne unter 0931/250993-22 oder per Mail an sales@8soft.de weiter.