Kaspersky Endpoint Security for Business: Wichtige ergänzende Hinweise


Lizenzierung

Mit dem neuen Lizenzmodell sind ab sofort Zusatzlizenzen nur noch buchbar, wenn die Lizenz noch länger als 3 Monate gültig ist. Sollte ein Kunde weitere Lizenzen benötigen, aber weniger als 3 Monate Restlaufzeit haben, so bekommt er den Restwert der Lizenzen gutgeschrieben und die Lizenzen direkt verlängert. Hier gilt dann das übliche Vorgehen: bestehende Lizenzen werden als Renewal und neue Lizenzen mit dem Basispreis erworben.

Support

  • Bei der Endpoint Security 8 for Windows (Workstations) ist die Version 8.1.0.646 nicht kompatibel mit den neuen KES 10 Keys. Hintergrund ist, dass diese Version von Kaspersky nicht mehr fehlerbereinigt wird.
    http://support.kaspersky.com/de/supported_wks
  • Hohe Systemauslastung durch Patch B (betrifft WinXP/WIN7)
    Anleitung zur Fehlerbehebung durch Installation von patch_pf80 unter nachfolgendem Link:
    http://support2.kaspersky.com/9707
  • Austausch des Verwaltungs-Plugins 8.1.0.831 für Security Center 9 und Security-Center 10:
    Um die neuen Lizenztypen mit Hilfe einer Gruppenaufgabe zu verteilen, müssen Sie das neue Verwaltungs-Plug-in des Kaspersky Security Centers, Version 8.1.0.898 installieren.
    Zuvor sollten Sie jedoch das bisherige Verwaltungs-Plug-in deinstallieren
    .
    Befehl zum Deinstallieren des Plugins Kaspersky Endpoint Security 8:
    msiexec.exe /x{32C6E4C0-F955-478F-BB11-1DFCFC5C5AEC} /qb

Das neue Plugin und den Artikel, mit dessen Hilfe Sie überprüfen können, ob Kaspersky Endpoint Security Patch "b" installiert ist, finden Sie unter dem folgenden Link:
http://support2.kaspersky.com/de/9684


 

Sie haben technische Fragen zur neuen Version?

Rufen Sie unsere Technikhotline an und erhalten Sie wichtige Informationen VOR Ihrem Migrationsprojekt.
Denken Sie an unsere Nummer gegen Technik-Kummer und rufen Sie unsere Technik-Hotline an:

01805/8SoftHLP (01805/87638457)*

Informieren Sie sich vor Ihrem Projekt, damit nichts schief läuft!

* 14 ct./min. aus dem deutschen Festnetz, abweichende Gebühren aus dem Mobilfunknetz
*
Werktags von 10-16 Uhr